Bradlgeiger - info
 

Die 2 Bradlgeiger warten mit Wiener-Schmäh und Wiener-Liedern auf,
die es vorwiegend auf Ihre Lachmuskeln abgesehen haben.
In ihren Adern fließt sprichwörtlich das Wiener-Blut und sie spannen einen
Bogen, der sich von den Klassikern wie Hans Moser, Hermann Leopoldi u.v.a.
bis hin zu den neuzeitlichen Interpreten wie z.B. Karl Hodina oder Roland
Neuwirth erstreckt. Spezielle Leckerbissen wie die U-Bahn Gstanzeln sowie
die eine oder andere Anekdote über Wein, Weib und Gesang, dürfen dabei nicht
fehlen. Die Bradlgeiger machen auch keinen Hehl daraus, daß es bei den meisten
Wienerliedern ums „Tschechern und um´s Banklreissen” geht.

Wir laden Sie zu einer nostalgischen Reise in das „alte Wien” ein und freuen
uns auf Euren Besuch!